... ist das spielerische Heranführen an neue Herausforderungen

Das letzte Kita-Jahr wird im Allgemeinen als "Vorschulzeit" bezeichnet und stellt die Kinder vor neue Herausforderungen. Unsere Vorschulkinder, die "Astronauten", treffen sich regelmäßig in altershomogenen Gruppen zur Astronautenzeit in ihrer "Basis". Dabei legen wir Wert auf das soziale Miteinander sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins, damit die Kinder den bestmöglichen Übergang in die Schule erleben dürfen. Wir stehen eng in Kooperation mit der "Neuen Grundschule Potsdam". Hierbei werden Aktivitäten der Schulkinder in den Alltag der Astronauten eingebunden (Vorlesezeit). Um einen ersten Einblick in die Schulzeit zu gewinnen, dürfen wir den Unterricht der ersten Klassen besuchen. Bevor das letzte Kindergartenjahr endet, finden für alle Astronauten noch einmal besondere Erlebnisse statt. In Vorbereitung auf die Astronauten-Zeit gibt es zu Beginn des Kiga-Jahres einen Eltern-Informationsabend mit den verantwortlichen Erziehern/-innen, bei dem auch Fragen geklärt werden können, die den Übergang in die Schule betreffen.